English | Deutsch

An production


29 March - 2 April 2018

Reisen nach / von Berlin

Berlin, seit 1990 die Hauptstadt von Deutschland, ist ein wichtiger Luft-, Schienen- und Straßenverkehrsknotenpunkt im Herzen Europas.

Visabestimmungen

Wenn Sie aus einem Land außerhalb der Europäischen Union (EU) anreisen, benötigen Sie möglicherweise ein Schengen-Visum, um Berlin zu besuchen. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden und diesbezüglich Hilfe benötigen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gern!

Mit dem Flugzeug

Berlin hat derzeit 2 internationale Flughäfen: Flughafen Tegel (TXL) und Flughafen Schönefeld (SXF).

Vom Flughafen Schönefeld fliegt EasyJet. Eine bequeme Billigfluglinie (unserer Meinung nach komfortabler als eine gewisse Fluggesellschaft mit einem gelb/blauen harfenförmigen Logo...) mit direkten Routen von vielen Städten in ganz Europa. Wenn Sie aus der Türkei oder dem Nahen Osten fliegen, ist Pegasus eine gute und bezahlbare Option.

Mit dem Zug

Die Deutsche Bahn (DB) bietet tagsüber viele direkte Verbindungen von jeder größeren Stadt in Deutschland, wie auch viele direkte Verbindungen aus vielen nahen europäischen Ländern. Bei den Zügen handelt es sich um moderne Intercity (IC) oder Intercity-Express (ICE), meist mit Speisewagen und WLan-Service ausgestattet. Buchungen können direkt über die DB-Website vorgenommen werden. Buchen Sie frühzeitig, um günstige Angebote zu bekommen ("Europa-Spezial" oder "Sparpreis").

Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es direkte IC oder ICE-Verbindungen nach Berlin aus Deutschland, Polen, Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Schweiz und den Niederlanden. Aus bestimmten Städten in Frankreich und Belgien können Sie mit einem einzigen Umstieg in Köln oder Frankfurt anreisen. Sie können alle Verbindungen auf der DB-Website buchen.

Mit Bus oder Pkw.

Eurolines hat ein sehr umfangreiches Netzwerk zu wettbewerbsfähigen Preisen innerhalb Europas. Aus Polen gibt es auch PolskiBus. Viele Fernbusse fahren über den Zentralen Omnibusbahnhof im Westen der Stadt. Einige Fernlinienbusse halten auch am Hauptbahnhof bzw. am Alexanderplatz.

Deutschland hat eine lange Tradition von Fahrgemeinschaften und mehrere diesbezügliche Internetseiten, wie z.B. mitfahrgelegenheit.de. Diese bieten die Möglichkeit, Reisemöglichkeiten zu finden oder selber anzubieten.

Reisen in Berlin

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Berlin WelcomeCard ist ein Kombiniertes Fahrschein und Touristenticket, mit vielen Rabattangebote in Berliner Museums, Restaurants, und viel mehr. Sie erhalten dazu einen kostenlosen Stadtplan und Reiseführer. Sie können die Karte direkt online bestellen!

Berlin hat eine ausgezeichnete rund-um-die-Uhr Infrastruktur von öffentlichen Verkehrsmitteln, welche von BVG und der S-Bahn gemeinsam betrieben wird. Die verschiedenen Karten-Netze, sowie viele weitere Informationen finden sie auf der Internetseite.

Von Donnerstagabend, den 29. März bis Mitternacht am Montag, den 2. April, ist das komplette S-und U-Bahn-Netz rund um die Uhr in Betrieb. Darüber hinaus fahren alle "M"-Bus oder -Straßenbahnlinien 24 Stunden 7 Tage die Woche. Die Station Alt-Tegel (U6, S25) liegt am nahsten zu der Festivallocation.

Das Netzwerk ist in drei Bereiche unterteilt, A und B für die Stadt Berlin, und C für das Umland. Sie werden höchstwahrscheinlich nur Tickets für die Bereiche A und B benötigen. Der Flughafen Schönefeld befindet sich im C-Bereich. Es gibt Zeitkarten für 2 oder 24 Stunden. Sie können beide an jeder S-oder U-Bahn-Station, oder direkt in Straßenbahnen und Bussen kaufen. Entwerten Sie unbedingt Ihre Tickets, um keine Strafe bezahlen zu müssen! Es gibt rote oder gelbe Ticketautomaten an S-und U-Bahn-Stationen sowie in Bussen und Straßenbahnen.

Am Donnerstag, den 29. März, und am Montag, den 2. April, ist die näheste Station zum Veranstaltungsort Schlesisches Tor (U1).

Die näheste Station vom und zum Festival Veranstaltungsort am Freitag, den 30. März, Samstag den 31. März und Sonntag, den 1. April ist Alt-Tegel (U6, bzw. S25).

Radfahren

Berlin ist eine sehr fahrradfreundliche Stadt. Alle wichtigen Straßen haben Fahrradwege oder fahrradstreifen direkt auf der Fahrbahn und seperate Ampeln für Fahrradfahrer. Autofahrer sind in der Regel umsichtig mit Fahrradfahrern. Es gibt reichlich eigens dafür eingerichtete Möglichkeiten, Ihr Fahrrad abzuschließen.

Sagen Sie uns, was Sie denken